Ralf "Ralle" Piro ist der neue Mann bei Faszinierende Automobile

Mit Volldampf für ein neues Lebensgefühl

 

Mit Ralf Piro hat der Sportwagen- und Klassikerhandel 'Faszinierende Automobile'einen echten Herzberger gewonnen. Kenner wissen, dass dieser Mann gefühlte 100 PS unter der Haube mit sich führt. Er war in der Autobranche in einer Zeit tätig, als sich fast 17 Millionen Menschen nach Freiheit und damit auch nach schönen Fahrzeugen sehnten. Das war 1989/90, als aus sozialistischem Grau bunte Vielfalt wuchs. Ralf Piro erlebte hautnah mit, wie sich viele Menschen mit ihrem ersten Westwagen beschenkten.

 

Turbulente Jahre, die schon bald Zähnezusammenbeißen und Beweglichkeit einfordern sollten. 

Der sportliche Auto- und Motorrad-Freund ,,Ralle" sattelte dieser Tage um, begann als Rettungsschwimmer und Aqua-Fitnesstrainer in Freizeit- und Wellness-Bädern zu arbeiten. Dabei lernte er Eines zu genießen: „Während meiner Arbeit konnte ich in Gesichter blicken, die strahlten. Fröhliche Momente mit anderen zu erleben, ist genau das Arbeitsumfeld, das ich mir wünsche“, verrät Ralf Piro gern. „Dieses Lebensgefühl ist auch im Klassikerhandel oder bei der Vermietung und dem Ankauf schöner Autos zu spüren. Hier gönnen sich Menschen etwas richtig Gutes“, fügt er zufrieden an. Demnach dauerte es nicht lange bis sich  Ralf Piro bei Faszinierende Automobile im Opel-Autohaus Elfeldt schon fast wie Zuhause fühlte. 

Stephanie Kammer 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0