Tour de Luther kommt ins Rollen

Wer stilvoll den Spuren der Reformation nachgehen möchte, ist eingeladen, genau das zwischen Elbe und Elster zu tun. Denn dort erwartet den Entdeckungsreisenden Sonnenschein und ein Picknickkorb mit griffbereitem Luther Pass sowie die charmante Gesellschaft eines Oldtimers oder eines sportlichen Youngtimers.

 

Luther-Pass-Erfinderin Janine Kauk testet, bevor sie empfiehlt. Aus diesem Grund geht sie selbst erst mal auf Tour (de Luther) mit einem schicken Romantik-Bus. Ausgestattet mit vielen regionalen Produkten und Materialien zur Reformation begibt sie sich mit dem einzigartigen Luther-Bulli ab dem Frühjahr auf abenteuerliche Pfade.

Sie pilgert zu den klassischen Reformations-Hotspots und verrät dabei echte Geheimtipps: Wo Lutherstörche zu bestaunen sind, wo eine Münze aus der Rocktasche des Reformators vergraben lag und wie Schloss Lilllliput die moderne Baukunst reformiert.

 

Die Tour de Luther kommt ins Rollen. Wann starten Sie? 

Stephanie Kammer

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0